© Altes Forsthaus Brebel, Arff

Über uns

 Wir, das sind die Heimeltern Petra und Jürgen Arff, sind seit über 30 Jahren in der Jugendhilfe bewandert. Da wir familienanalog arbeiten, haben wir unseren Sohn und unsere Tochter mit ins Boot geholt, welche sich schon zu großen Teilen um das Tägliche kümmern. Mehrere Mitarbeiter teilen sich die Aufgaben mit uns, alle als sehr gut ausgebildete, über Lehrgänge weitergebildete Erzieher. Und nebenbei hat jeder seine persönlichen Hobbys, die er mit einbringt. So kann einer zusätzlich im Bereich des Sportes noch das deutsche Sportabzeichen abnehmen, ein anderer  mit handwerklichen Tätigkeiten aufwarten. Alle haben das Ziel, aus dem Kind / Jugendlichen, einen verantwortungsvollen jungen Menschen zu machen, der später seinen festen Platz in der Gemeinschaft einnehmen kann. Keiner gibt so schnell auf, auch wenn es einmal Rückschläge geben kann. Zum Team gehört, das darf nicht vergessen werden das Personal der Hauswirtschaft. Nicht nur in der Küche regiert die Hauswirtschaftsmeisterin als Frau des Hauses mit ihrer Tochter als Köchin (wir kochen noch selbst), sondern es gibt auch zusätzlich noch eine Reinigungskraft die mit für Sauberkeit und Ordnung sorgt. Des Weiteren wird bei Bedarf nachmittags intensive Schularbeitenhilfe angeboten. Wir engagieren uns gleichzeitig: - am Runden Tisch der Heimleiter in Süderbrarup - beim Polizeipräventiven Rat in Süderbrarup - beim "Plan haben" in Süderbrarup
Altes Forsthaus Brebel           GbR
Kinder,- und Jugendhilfeeinrichtung
Jürgen & Petra  Arff Cristopher Arff Tanja Grunwald
© Altes Forsthaus Brebel, Arff

Über uns

  Wir, das sind die Heimeltern Petra und Jürgen Arff, sind seit über 30 Jahren in der Jugendhilfe bewandert. Da wir familienanalog arbeiten, haben wir unseren Sohn und unsere Tochter mit ins Boot geholt, welche sich schon zu großen Teilen um das Tägliche kümmern. Mehrere Mitarbeiter teilen sich die Aufgaben mit uns, alle als sehr gut ausgebildete, über Lehrgänge weitergebildete Erzieher. Und nebenbei hat jeder seine persönlichen Hobbys, die er mit einbringt. So kann einer zusätzlich im Bereich des Sportes noch das deutsche Sportabzeichen abnehmen, ein anderer  mit handwerklichen Tätigkeiten aufwarten. Alle haben das Ziel, aus dem Kind / Jugendlichen, einen verantwortungsvollen jungen Menschen zu machen, der später seinen festen Platz in der Gemeinschaft einnehmen kann. Keiner gibt so schnell auf, auch wenn es einmal Rückschläge geben kann. Zum Team gehört, das darf nicht vergessen werden das Personal der Hauswirtschaft. Nicht nur in der Küche regiert die Hauswirtschaftsmeisterin als Frau des Hauses mit ihrer Tochter als Köchin (wir kochen noch selbst), sondern es gibt auch zusätzlich noch eine Reinigungskraft die mit für Sauberkeit und Ordnung sorgt. Des Weiteren wird bei Bedarf nachmittags intensive Schularbeitenhilfe angeboten. Wir engagieren uns gleichzeitig: - am Runden Tisch der Heimleiter in Süderbrarup - beim Polizeipräventiven Rat in Süderbrarup - beim "Plan haben" in Süderbrarup
Jürgen & Petra  Arff Cristopher Arff Tanja Grunwald Altes Forsthaus Brebel           GbR
Kinder,- und Jugendhilfeeinrichtung